Schönheit und Gesundheit

Tipps, um den Lippenstift von den Zähnen fernzuhalten

Einer der gruseligsten Beauty-Albträume, die Sie haben können, ist es, herauszufinden, dass Sie mit einem Lippenstiftfleck auf den Zähnen durch den Tag gegangen sind. 

Das kann so peinlich sein, dass schon ein einziger Vorfall, bei dem du mit dem Lieblingslippy auf dem Vorderzahn erwischt wirst, mehr als genug ist, um es ganz aufzugeben. 

Aber, wenn Sie einen pigmentierten Schmollmund zur Schau stellen wollen, ohne den Sie nie in den Tag gehen können, könnten Sie sich dabei ertappen, wie Sie ständig in den Spiegel schauen, um sicherzustellen, dass Ihre Vorderzähne sauber sind.

Offensichtlich ist keine dieser Optionen großartig. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Lippenstift auf den Lippen und nicht auf den Zähnen bleibt, sind hier ein paar Tipps, die Sie beachten sollten:

Die Lippen tupfen

Es ist immer ratsam, ein Taschentuch zu verwenden, um Ihre Lippen abzutupfen, nachdem Sie Ihren Lieblingslippenstift aufgetragen haben. Legen Sie einfach ein Papiertaschentuch zwischen Ihre Lippen und drucken Sie sie dann zusammen, um überschüssiges Produkt von Ihren Lippen zu entfernen. Dies ist eine einfache und schnelle Methode, um sicherzustellen, dass kein Produkt auf Ihren Zähnen landet. 

Lippenstift
Entfernen Sie überschüssigen Lippenstift, indem Sie ein Papiertuch vorsichtig über Ihre Lippen drücken

Transluzentes Puder verwenden 

Wenn Sie denken, dass loser Puder nur den Glanz kontrolliert und Ihr Make-up an Ort und Stelle fixiert, sollten Sie noch einmal nachdenken. Loser Puder kann auch Wunder bewirken, um Ihren Lippenstift an der richtigen Stelle zu halten. Wählen Sie einen Gesichtspuder mit durchscheinender und feiner Formel. Verwenden Sie einen flauschigen Pinsel oder einen Make-up-Mixer und klopfen Sie den losen Puder leicht auf Ihre Lippen, um Ihren Lippenstift an Ort und Stelle zu halten und gleichzeitig die Lippenfarbe zu mattieren. 

Video: Fehler bei rotem Lippenstift zu vermeiden

Wenn es Ihr Ziel ist, Ihren Lippenstift zu fixieren, ohne sein Finish zu beeinträchtigen, können Sie den Puder durch den Schleier eines Papiertaschentuchs aufdrücken, mit dem Sie den ersten und zweiten Tipp kombinieren können, um sicherzustellen, dass das Produkt nirgendwo hingeht, wo es nicht hingehört. 

Machen Sie den Trick mit einem Finger 

Dieser ist ein Schönheitstipp, den es schon seit vielen Jahren gibt. Nachdem Sie Ihren Lippenstift aufgetragen haben, stecken Sie einfach einen Finger zwischen Ihre Lippen und ziehen ihn durch. Es wird helfen, jedes Produkt zu entfernen, das sich auf der Innenseite der Lippen befindet und sicherstellen, dass es nicht auf Ihre Zähne übertragen wird. 

Schnappen Sie sich Ihren Lipliner 

Es ist nur natürlich, dass manche Lippenstifte im Laufe des Tages ausbluten. Machen Sie Ihren Lipliner zu Ihrem besten Freund, um sicherzustellen, dass Ihr Lippenstift auf Ihren Lippen bleibt und nicht auf Ihren Zähnen oder Ihrem Kinn. Wählen Sie einen Lipliner, der Ihren Lippenstift hervorheben kann und Ihren Lippen ein pralles Aussehen verleiht. Tragen Sie den Lipliner an der Außenseite Ihrer Lippen auf und füllen Sie ihn aus, um sicherzustellen, dass Ihr Lippenstift nach dem Auftragen nicht verrutscht. 

Trinken mit Strohhalm 

Anstatt direkt aus Ihrem Becher zu trinken, können Sie einen Strohhalm verwenden, damit Ihr Lippenstift dort bleibt, wo er hingehört. Dieser letzte Tipp wird dazu beitragen, dass Ihr Make-up immer am besten aussieht. Ein großer Bonus ist, dass die Verwendung eines Strohhalms jedes Mal, wenn Sie dunkle Getränke wie Soda und Kaffee trinken, dazu beitragen kann, dass Ihre Zähne perlweiß bleiben. 

Artikel aus der gleichen Kategorie: